Berufsunfähigkeitsrente beantragen – so geht´s

Auf Form und Fristen achten

Wer in die Situation kommt, eine Berufsunfähigkeitsrente beantragen zu müssen, wird mit viel Bürokratie konfrontiert werden. Als wäre der Anlass des Antrags nicht bedrückend genug, fühlen sich viele Menschen mit dem Antragsprozedere überfordert. Wo der Antrag zu stellen ist und welche Unterlagen dabei einzureichen sind, ist verständlicherweise nur den Wenigsten bekannt. Wir haben Ihnen deswegen die wichtigsten Informationen zusammengetragen. In der gesetzlichen Berufsunfähigkeits- beziehungsweise Erwerbsminderungsrente ist der Antrag beim Rentenversicherungsträger zu stellen. Dieser ist entweder die Landesversicherungsanstalt (LVA) des jeweiligen Bundeslandes, oder die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) in Berlin. Bei beiden sind entsprechende Vordrucke abrufbar. Alternativ kann man auch bei den Kreis- und Gemeindeverwaltungen die Berufsunfähigkeitsrente beantragen.

Private Berufsunfähigkeitsrente beantragen

Wer früh genug vorgesorgt und eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hat, muss zusätzlich zur Antragstellung auf dem Versicherungsamt beim jeweiligen Versicherer die Berufsunfähigkeitsrente beantragen. Der Ansprechpartner dafür ist der Versicherungsmakler, bei dem die Police abgeschlossen wurde. Dieser füllt in der Regel gemeinsam mit dem Antragsteller alle notwendigen Formulare aus. Gleich ist bei beiden Antragswegen, dass so früh wie möglich entsprechende ärztliche Belege nachgereicht werden müssen. Je früher der Grund für die Beantragung belegt wird, desto früher wird auch die Leistung bewilligt. Stellt man nur einen Antrag auf Zahlung der gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrente, ist das Arbeitsamt bis zur Zahlung der Rente verpflichtet, Leistungen zu zahlen. Voraussetzung dafür ist aber, dass die Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber bereits beendet ist.

Berufsunfähigkeitsrente online beantragen

Wer sich und seine Familie umfassend absichern will, sollte eine private BU-Rente abschließen. Nur mit dieser kann der bisherige Lebensstandard aus finanzieller Sicht bewahrt und ein sozialer Abstieg verhindert werden. Auf dieser Website finden Sie einen kostenlosen Versicherungsrechner, mit dem Sie jetzt herausfinden können, welche dieser Versicherungen sich am meisten für Sie lohnt. Nutzen Sie die Chance, sich jetzt mit einer zusätzlichen Berufsunfähigkeitsrente vor finanziellen Beeinträchtigungen zu schützen. Sollten Sie dann tatsächlich einmal die Berufsunfähigkeitsrente beantragen müssen, werden Sie zumindest einen Großteil Ihres vorherigen Bruttoeinkommens ausgezahlt bekommen.

Weiterführende Links

next
  • Alte Leipziger Versicherung AG
  • Barmenia Versicherungen
  • Deutscher Ring
  • HanseMerkur
  • HDI Gerling
  • INTER Versicherungen
  • Mannheimer Versicherung AG
  • Provinzial  Versicherung
  • SDK Süddeutsche Kranken Leben Allgemeine
prev